Die Reise beginnt – The journey begins 

Am Donnerstag der letzten Woche begann die Reise. Um zwanzig nach Sieben flogen meine Mitfreiwilligen und ich los im Richtung Istanbul und von dort aus direkt in die Hauptstadt Ghanas, Accra. Accra sahen wir zunächst nur im Dunkeln die Lichter schienen unendlich weiter zu gehen. Da Accra eine 4 Mio Einwohner Stadt ist, es aber kaum in die Höhe gebaute Häuser gibt erstreckt sie sich über eine riesige Fläche. Ghana selbst hat 25 Mio Einwohner. 

On Thursday last week began our journey. At 7 am 20 me and the other volounteers started our flight to Istanbul and from there directly to the capital of Ghana, Accra. Because Accra is a 4 Mio inhabitants city and there are not many buildings higher than 2 floors, the City extends over a great area. Ghana for itself has about 25 Mio inhabitants. 

Wir starteten unseren Aufenthalt mit einem Seminar im ARA Haus. Das Haus lag nah beim Strand und jeden morgen stand Morgensport auf dem Programm, was einigen mehr, anderen weniger gefallen hat. Danach gab es zunächst einiges organisatorisches zu erledigen. Arbeitserlaubnis, ID- Karte, Wohnerlaubnis, Visums Verlängerungen. 

We started our stay with a Seminar in the ARA house. The house was right next to the beach and every morning sports were on the programm. Some liked it, others don’t. Afterwards there were many organisation things we had to do. Workpermit, ID card, residence permit, visa extentions. 

Das Zimmer bewohnte ich mit 13 anderen Mädchen. Wir hatten keinen Spiegel und kein Waschbecken, man möge sich vorstellen was für eine Qual das war. 

I shared my room with 13 other girls. We had no mirror and no bases, imagine what a torture it was. 

Das Seminar war ebenfalls dazu da uns auf kulturelle Unterschiede hinzuweisen um Konfliktsituationen zu vermeiden. Beispielsweise ist es hier respektlos wenn man in Gegenwart einer älteren Person die Beine übereinander schlägt, wenn man auf der Straße gerufen wird, ohne dass die rufende Person den Namen kennt, macht man ‚tzzzzz‘ und man winkt nur mit der rechten hand weil die linke schmutzig ist. 

The seminar was also for showing us cultural differences to avoid conflicts. For example: it is disrespectful to cross your legs if an older person is around you, if someone wants to call you on the Street but the Person doesn’t know your name they do ‚tzzzz‘ and you beck only with your right Hand because the legt is dirty. 

Montag ging es dann zu unseren Gastfamilien. Ich bin alleine mit meiner Gastmutter, denn meine Gastschwester ist auf einem Internat und mein Gastvater arbeitet in Frankreich. Ich genieße viel Freiheit und meine Gastmutter ist ein sehr aufgeschlossener Mensch. 

On monday we went to our hostfamilies. I am alone with my hostmother because my hostsister is on a boarding school and my hostfather works in France. I have much freedom and my hostmother is a very openminded person. 

Noch sind Schulferien und wir sollen das nutzen um uns einzuleben. Die Arbeit beginnt erst am 19. September. Aber mit meiner Schulleiterin hab ich schon gesprochen. Sie erzählte mir die Geschichte der Schule aber zu FrankEve mache ich noch einen separaten Eintrag. Bis dahin tschüss und bis bald. 

Eure Vanessa 

At the Moment they have holidays and we should use them to live a bit in our community. Work begins at the 19th september. But I have already talked to the director (she is not headmaster) of the school. She told me the story of FrankEve. But I will make a seperate entry for the school. Till them, bye See you soon. 

Yours Vanessa 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s